Aktuelle Situation in unserem Gemeindeverbund

(Kommentare: 0)

Aktuelle Situation in unserem Gemeindeverbund

Liebe Gemeindeglieder

des Evangelischen Gemeindeverbunds Simmern,

der Kirchengemeinden Simmern (mit Holzbach),

Trinitatis (Ohlweiler-Ravengiersburg-Schönborn),

Neuerkirch-Biebern-Alterkülz

und Sargenroth-Mengerschied

  

Es sind herausfordernde Zeiten für uns alle und wir hoffen sehr, es geht Ihnen gut.

 

"In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost:

Ich habe die Welt überwunden."

Mit diesem Bibelwort aus dem Johannesevangelium grüßen wir Sie herzlich.

 

Es ist traurig, dass in der Karwoche und an Ostern keine Gottesdienste in unseren Kirchen gefeiert werden können. Das Corona-Virus verhindert in diesen Tagen weitgehend, dass Menschen zu einem gemeinsam Gebet zusammen kommen. Dabei tut es gerade jetzt gut, zu wissen, wir sind nicht allein mit unseren Ängsten und Sorgen. Wir sind und bleiben trotzdem miteinander verbunden. Auch in dieser ungewöhnlichen Zeit - nur eben anders. Mit schriftlichen Gottesdiensten auf dieser Homepage und im gemeinsamen Gebet möchten wir Ihnen auch in diesen Zeiten nahe sein.

 

Gottesdienst zu Hause feiern

Gottesdienste, die nicht in einer Kirche gefeiert werden können, fallen nicht aus.

Gott feiert ihn auf jeden Fall. Wir sind von ihm eingeladen mitzufeiern.

Dazu läuten jeden Sonn- und Feiertag unsere Glocken um 10.00 Uhr zum Gottesdienst. In einigen Kirchen auch täglich um 19.30 Uhr in ökumenischer Verbundenheit mit der katholischen Gemeinde.

Auf dieser Homepage finden Sie unter „Nachrichten“ oder unter „Gottesdienste“ für die Feiertage jeweils einen Gottesdienst von einem unserer Pfarrerinnen und Pfarrer, den Sie zu Hause, allein oder in kleiner Gruppe, feiern können. Der Hausgottesdienst für Gründonnerstag lädt Sie zu einer Abendmahlfeier bei sich zuhause ein. Sie finden dort auch die passende Orgelmusik.

Wer keinen Internetanschluss besitzt, kann die Hausgottesdienste auch per Post zugeschickt bekommen. Melden Sie sich im Gemeindebüro: Tel. 06761 3150.

Geben Sie dies bitte an Interessierte weiter.

Darüber hinaus sind natürlich auch Radio- und Fernsehgottesdienste gerade jetzt wichtige Angebote.

 

Die Kirchen müssen geschlossen bleiben

Leider dürfen wir auf Empfehlung unsere Landeskirche unsere Kirchengebäude nicht offenlassen. Eigentlich wären Sie ein guter Ort für Stille und Gebet. Aber wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Taufen – Trauungen - Beerdigungen

Bei Beerdigung kommt zu dem Schmerz und der Trauer hinzu, dass diese nur noch im engsten Familienkreis bis zu 10 Personen unter freiem Himmel am Grab möglich sind. Taufen und Trauungen sollten verschoben werden.

 

Nehmen Sie Kontakt auf!

Hausbesuche sind nur in Ausnahmefällen möglich. Nutzen Sie das Telefon für Seelsorgegespräche bei Pfarrerin. Jessica Brückner (06761 9119674), Pfarrer Gottfried Heß (06761 3166), Pfarrerin Heike Perras (06761 8503695) oder Pfarrerin Katharina Dolinger (06761 9119485).

Die Gemeindebüros sind bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, aber Sie erreichen die Gemeindebüros telefonisch zu den üblichen Öffnungszeiten.

 

Gott begleitet Sie in dieser schwierigen Zeit!

Im Namen der Presbyterien grüßen Sie herzlich 

Pfarrerin Heike Perras, Pfarrerin Jessica Brückner,

Pfarrerin Katharina Dolinger, Pfarrer Gottfried Heß

 

P.S.: Gebetsanliegen können per E-Mail an unser Gemeindebüro geschickt werden: simmern@ekir.de.

In einem der nächsten Hausgottesdienste werden diese Gebetsanliegen dann aufgenommen.

 

Zurück