Die Kirchengemeinde Simmern stellt sich vor

Die Evangelische Kirchengemeinde Simmern umfasst die Orte Simmern, Altweidelbach, Holzbach, Niederkumbd, Mutterschied und Kümbdchen und hat etwa 4000 Mitglieder. Die Gottesdienste finden in der über 500 Jahre alten Stephanskirche im Stadtzentrum von Simmern statt sowie in der Altweidelbacher Kirche, der Holzbacher Kirche und der Kapelle Niederkumbd. Für die Gemeindearbeit stehen zwei Gemeindehäuser zur Verfügung, das Paul-Schneider-Haus und das Ernst-Gillmann-Haus.
Eng mit der Kirchengemeinde verbunden sind auch die drei evangelischen Kindergärten, die von VEKiST (Verbund Evangelischer Kindertagesstätten im Kirchenkreis Simmern-Trarbach) betrieben werden. Sie befinden sich in Simmern neben dem Paul-Schneider-Haus in der Innenstadt, in Kümbdchen und auf dem Schmiedel.